Blu­men­topf “Mar­mo­riert”

Bas­teln mit Mar­mo­rier­far­ben

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

Werk­zeug

  • Holz­spieß
  • Behäl­ter rund (der schmut­zig wer­den darf),
    mit grö­ße­rem Durch­mes­ser als Blu­men­topf und min­des­tens so hoch

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Vor­be­rei­tung

Fül­le einen Behäl­ter etwa zu 2/3 mit Was­ser.

Hin­weis: Ach­te auf die rich­ti­ge Was­ser Men­ge! Bei zu viel Was­ser läuft der Behäl­ter beim Tau­chen des Top­fes über, bei zu wenig Was­ser wird nur ein schma­ler Rand des Top­fes mit Far­be bedeckt.

Tipp: Tau­che den Blu­men­topf schon vor­ab ein­mal ins kla­re Was­ser, so kannst Du sicher gehen, dass spä­ter alles klappt.

Schritt 2: Far­be

Trop­fe nun eini­ge Far­ben Dei­ner Wahl auf das Was­ser und ver­rüh­re sie leicht mit einem Holz­stab.

Hin­weis: Je dich­ter Du die Far­be ver­teilst, des­to dunk­ler wird die Far­be spä­ter auf dem Topf erschei­nen. Für einen zar­ten Aqua­rell­ton darfst Du also nur sehr wenig Far­be ver­wen­den. 

Schritt 3: Tau­chen

Tau­che nun den Blu­men­topf gleich­mä­ßig ins Was­ser.

Hin­weis: Ver­su­che dabei Dei­ne Hän­de nicht mit ein­zu­tun­ken, da an den Stel­len, wo die Fin­ger auf­lie­gen, andern­falls wei­ße Stel­len zurück blei­ben.

Schritt 4: Trock­nen

Nimm den Blu­men­topf vor­sich­tig aus dem Was­ser und stel­le ihn ver­kehrt her­um für etwa 24 Stun­den zum Trock­nen bis die Far­be nicht mehr kleb­rig ist.

SCHON GEWUSST…?

Beim Mar­mo­rie­ren wird eine ölhal­ti­ge Flüs­sig­keit (z.B. Magic Marb­le) in ein Was­ser­bad getropft, wo sie auf der Was­ser­ober­flä­che einen hauch­dün­nen Farb­film bil­det. Wenn ein Gegen­stand in die­ses Was­ser­bad getaucht wird, über­trägt sich die Far­be auf die­sen. So ent­ste­hen zufäl­li­ge Mus­ter, die sehr fas­zi­nie­rend aus­se­hen.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Doro Kai­ser

dorokaiser.online.de