Blu­men gie­ßen mit Colou­r­a­plast

Bas­teln mit Schmelz­gra­nu­lat

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

Werk­zeug

  • Sili­kon Form (z.B. Blu­men)
  • Back­ofen + Back­blech + Topf­lap­pen
  • Draht & Zan­ge oder Holz­spieß & Kle­ber (optio­nal)

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Vor­be­rei­tung

Rei­ni­ge zunächst die Sili­kon­form von Öl und Fett­rück­stän­den, indem Du sie mit etwas war­men Was­ser und Spül­mit­tel aus­wäscht. Stel­le Sie anschlie­ßend kurz zum Trock­nen oder tup­fe sie mit einem wei­chen Geschirr­tuch aus.

Schritt 2: For­men Fül­len

Stel­le die Sili­kon­form auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech und befül­le sie vor­sich­tig bis zum Rand mit bun­tem Colou­r­a­plast Schmelz­gra­nu­lat. Je nach Geschmack kannst Du ein­far­bi­ge Blu­men gestal­ten oder auch geziel­te Farb­wech­sel ein­ar­bei­ten. Natür­lich ist aber auch ein bun­ter Mix mög­lich.

Tipp: Für opti­ma­le Ergeb­nis­se emp­feh­len wir bei klei­nen For­men nicht mehr als 3 Far­ben mit­ein­an­der zu ver­wi­schen.

Schritt 3: Gra­nu­lat Schmel­zen

Stel­le das Back­blech mit der befüll­ten Sili­kon­form in den vor­ge­heiz­ten Back­ofen (ca. 180° Grad) und war­te bis sich das Gra­nu­lat voll­stän­dig ver­flüs­sigt hat (ca. 10–15 Minu­ten). Hole das Blech vor­sich­tig mit dem Topf­lap­pen aus dem Ofen und stel­le es zum Abküh­len zur Sei­te.

Schritt 4: Figu­ren Her­aus­lö­sen & Kan­ten Glät­ten

Je nach Füll­men­ge der Sili­kon­form, kön­nen durch das Absen­ken des Schmelz­gra­nu­lat unschö­ne oder gar schar­fe Kan­ten an den Rän­dern der Colou­r­a­plast Figu­ren ent­ste­hen. Die­se las­sen sich besei­ti­gen, indem die For­men ein wei­te­res Mal im Ofen erhitzt wer­den.

Löse die erkal­te­ten Figu­ren dazu vor­sich­tig aus der Form und plat­zie­re sie mit der glat­ten Sei­te nach unten auf das Back­blech. Schie­be sie dann ein wei­te­res Mal in den Ofen und war­te, bis sich die For­men voll­stän­dig auf das Blech abge­senkt haben, ehe Du das Blech her­aus holst und erneut zum Abküh­len stellst.

Schritt 5: Deko­rie­ren

Sobald die Colou­r­a­plast Figu­ren voll­stän­dig aus­ge­kühlt sind, kön­nen die­se zum Deko­rie­ren ver­wen­det wer­den.

Mög­li­che Vari­an­ten sind bei­spiels­wei­se:

  • Anhän­ger für Geschen­ke oder Schlüs­sel­an­hän­ger (ein Stück Draht bie­gen und als Auf­hän­ger in das noch flüs­si­ge Schmelz­gra­nu­lat ste­cken)
  • Blu­men­ste­cker (nach dem Erkal­ten ein Holz­stäb­chen mit Heiß­kle­ber auf die Rück­sei­te kle­ben)
  • Kin­der Mobi­le (Anhän­ger anfer­ti­gen und die­se an einem Stock auf­hän­gen)

Sicher­heits­hin­weis

Bit­te Kin­der auf kei­nen Fall das hei­ße Blech mit dem flüs­si­gen Colou­r­a­plast aus dem Ofen neh­men las­sen, da hier erhöh­te VERBRENNUNGSGEFAHR besteht.

In Koope­ra­ti­on

REDAKTION

happybabyness.com

Irse­er Kreis­ver­sand

ikv-shop.de