Stif­te Uten­si­lo “Ber­lin Flip Flop”

Bas­teln mit Effekt­far­be

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

 

Mate­ri­al

  • Ber­lin Flip Flop Effekt Far­be (z.B. im Set mit Acryl­far­be)
  • Glas (z.B. altes Gur­ken­glas)

Werk­zeug

  • Pin­sel

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1 — Glas rei­ni­gen

Wenn Du auf Glas malen möch­test, soll­tes Du die­ses vor­ab gründ­lich rei­ni­gen, damit weder Fett­rück­stän­de noch Staub oder Feuch­tig­keit am Glas haf­ten. Andern­falls kann es Dir pas­sie­ren, dass die Far­be nicht am Glas haf­ten bleibt son­dern ver­läuft.

Schritt 2 — Glas ver­zie­ren

Zunächst wird das Glas von innen mit Flip Flop Far­be ver­ziert. Dabei kannst Du Dei­ner Krea­ti­vi­tät frei­en Lauf las­sen und Punk­te oder Strei­fen set­zen oder auch frei zeich­nen. Lass die Far­be anschlie­ßend SEHR GUT trock­nen.

Tipp: Spie­le beim Auf­tra­gen der Far­be ruhig mit unter­schied­li­chen Pin­sel­stri­chen, da dies schö­ne Effek­te her­vor­bringt, wenn die Far­be getrock­net ist.

Schritt 3 — Glas grun­die­ren

Wenn die Flip Flop Far­be voll­stän­dig getrock­net ist (am bes­ten über Nacht) kannst Du das Glas mit schwar­zer Acryl­far­be aus­ma­len.

Hin­weis

Das Malen auf Glas gestal­tet sich auf­grund der glat­ten Ober­flä­che etwas schwie­ri­ger als auf ande­ren Mate­ria­li­en. Des­halb soll­test Du hier meh­re­re Arbeitsschritte/Runden ein­pla­nen. Am bes­ten beginnst Du zunächst mit einer dün­nen Schicht Far­be und lässt die­se gut trock­nen, ehe Du eine 2. und gege­be­nen­falls eine 3. Schicht dar­über legst, bis das Glas dicht bemalt ist.

In Koope­ra­ti­on

REDAKTION

happybabyness.com

Irse­er Kreis­ver­sand

ikv-shop.de