Later­ne “Fla­min­go”

Bas­teln zu Sankt Mar­tin

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

Werk­zeug

  • Blei­stift
  • Kar­ton für Scha­blo­nen
  • Sche­re (evtl. Skal­pell oder Cut­ter­mes­ser)
  • Kle­ber
  • Fine­li­ner

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Fla­min­go Bauch (Grund­ge­rüst)

Über­zie­he zunächst die bei­den Later­nen-Deckel mit pin­kem Trans­pa­rent­pa­pier, indem Du einen etwa 2 cm grö­ße­ren Kreis aus­schnei­dest und auf­klebst, den Rand dann etwa alle 1 cm ein­schnei­dest und nach innen klappst/klebst.

Tipp: Falls Du kei­ne 2 Deckel hast, kannst Du auch in den Boden ein Loch schnei­den. Ver­wen­de hier­zu ein­fach den umge­dreh­ten Deckel als Scha­blo­ne.

Ver­bin­de die bei­den Fens­ter anschlie­ßend, indem Du einen Strei­fen rotes Ton­pa­pier in das Inne­re der Deckel klebst, der etwa 75% des Krei­ses ein­nimmt. Dies ist der Bauch des Fla­min­go bzw. der Boden der Later­ne.

Schritt 2: Fla­min­go Hals

Zeich­ne als nächs­tes einen Fla­min­go Hals auf ein Stück Kar­ton auf, der pro­por­tio­nal zu Dei­ner Later­ne passt, und schnei­de die­sen aus. Mit die­ser Scha­blo­ne kannst Du dann 2 Häl­se aus pin­kem Ton­pa­pier anfer­ti­gen.

Fixie­re auf einem Hals der län­ge nach 2 Stro­hal­me. Die­se die­nen der Sta­bi­li­sa­ti­on. Kle­be dann den ande­ren Hals dar­über, so dass die Stroh­hal­me im Inne­ren ver­schwin­den.

Ver­lei­he dem Fla­min­go anschlie­ßend einen Schna­bel sowie ein Auge (beid­sei­tig), indem Du noch­mals eine Scha­blo­ne anfer­tigst und die­se 2 mal auf weißes/schwarzes Ton­pa­pier über­trägst.

Schnei­de einen klei­nen Schlitz in den Bauch des Fla­min­go und befes­ti­ge den Vogel­hals dar­in, indem Du die­sen ein­schnei­dest, gegen­gleich auf­klappst und fest­klebst.

Schritt 3: Vogel Federn

Zeich­ne eine Feder auf ein Stück Kar­ton und schnei­de die­ses erneut zur Scha­blo­ne zu. Über­tra­ge die­se auf rosa und vio­let­tes Ton­pa­pier, bis Du etwa 24–30 Federn erhältst.

Schnei­de die Fla­min­go Federn aus und zeich­ne mit einem Fine­li­ner ein paar Struk­tu­ren auf. Ver­tei­le die Federn dann rund um die Later­nen­fens­ter und plat­zie­re auch ein paar auf der gegen­über­lie­gen­den Sei­te des Hal­ses, damit der Vogel auch einen Schwanz erhält.

Schritt 4: Fla­min­go Füße

Schnei­de aus rotem Ton­pa­pier 4 lan­ge Strei­fen (ca. 1,5 cm breit ) zu und fal­te 2 “Hexen­lei­tern” dar­aus. Kle­be dazu jeweils 2 Strei­fen im rech­ten Win­kel auf­ein­an­der und fal­te die bei­den Strei­fen abwech­selnd über Kreuz, bis eine lan­ge Zieh­har­mo­ni­ka ent­steht. Befes­ti­ge die “Bei­ne” auf der Unter­sei­te des Bau­ches.

Zeich­ne nun eine Scha­blo­ne für die Fla­min­go Füße mit 3 Zehen und über­tra­ge die­se 2 mal auf rotes Ton­pa­pier. Schnei­de die Füße aus und kle­be die­se an die Bei­ne.

Schritt 5: Later­nen Hal­te­rung

Brin­ge abschlie­ßend einen Later­nen­bü­gel auf der offe­nen Sei­te des Later­nen Gerüs­tes an. Ach­te dabei auf eine mög­lichst gute Gewichts­ver­tei­lung, indem Du die Hal­te­rung mehr in Nähe des Hal­ses fixierst, damit die Later­ne spä­ter nicht vor­ne über­kippt.

Schritt 6: Licht

Ver­voll­stän­di­ge Dei­ne Later­ne mit einem elek­tri­schen Licht im Later­nen Bauch.

SICHERHEITSHINWEIS

Aus SICHERHEITSGRÜNDEN emp­feh­len wir die Ver­wen­dung von elek­tri­schen Leucht­mit­teln, statt ech­ten Tee­lich­tern, damit die Later­ne kein Feu­er fan­gen kann. Ob man hier­bei auf eine Lich­ter­ket­te (mit 10 oder gar 20 Lämp­chen) zurück­greift oder ein elek­tri­sches Tee­licht ein­setzt ist rei­ne Geschmacks­sa­che. So kann die Later­ne von klei­nen Kin­dern gut in der Hand oder von grö­ße­ren Kin­dern am Stock getra­gen wer­den.

In Koope­ra­ti­on

REDAKTION

happybabyness.com

Irse­er Kreis­ver­sand

ikv-shop.de