Topf­lap­pen

Bas­teln mit Stoff­mal­far­ben
Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com
Mate­ri­al

Werk­zeug

  • Bügel­eisen
  • Fön (optio­nal) 

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Bügeln

Packe die Topf­lap­pen aus und bügel sie mög­lichst Fal­ten­frei, damit Du eine glat­te Flä­che zum Malen erhältst.

Schritt 2: Bema­len

Nun kannst Du die Topf­lap­pen nach Her­zens­lust bema­len, wobei Dei­ner Krea­ti­vi­tät kei­ne Gren­zen gesetzt sind. Es eig­nen sich sowohl groß­flä­chi­ge Bil­der über die vol­le Topf­lap­pen­grö­ße (hier: Lama) wie auch klei­ne Moti­ve in ein­zel­ne Rau­ten (hier: Kak­teen), aber auch bun­te Farb­ver­läu­fe mit flüs­si­gen Far­ben sind denk­bar.

Tipp: Auf­grund der klei­nen Rau­ten-Flä­che emp­feh­len wir bei fein­li­ni­gen Moti­ven Stoff­mal­stif­te statt Flüs­sig­far­ben. Die­se las­sen sich beson­ders in Nähe der Näh­te leich­ter pro­por­tio­nie­ren als ein Pin­sel. 

Schritt 3: Fixie­ren

Lass die Far­ben gut (idea­ler­wei­se über Nacht) trock­nen und bügel sie anschlie­ßend auf höchs­ter Stu­fe (Baum­wol­le). Dies dient der Fixie­rung der Far­ben, so dass die Topf­lap­pen künf­tig auch der Wasch­ma­schi­ne stand hal­ten.

Tipp: Wenn es schnell gehen muss, kannst Du den Trock­nungs­pro­zess mit einem Heiß­luft­fön beschleu­ni­gen.

WARNUNG

Beim Bügeln besteht VERBRENNUNGSGEFAHR! Bit­te Kin­der die­sen Schritt auf kei­nen Fall ohne Betreu­ung durch­füh­ren las­sen.

In Koope­ra­ti­on

REDAKTION

happybabyness.com

Irse­er Kreis­ver­sand

ikv-shop.de