“Herz­bie­ne”

Ami­gurumi Häkeln

Tuto­ri­al

DIY Häkel­an­lei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

 

Mate­ri­al

Abkür­zun­gen

  • RD = Run­de
  • M = Masche
  • FM = Fes­te Masche
  • DFM = Dop­pel­te FM
  • ABN = Abnah­me (2 M mit einer FM zusam­men häkeln)
  • KM = Kett­ma­sche

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1 — Kopf — gelb -

Für die Herz­form des Kop­fes brauchst Du 2x die fol­gen­den Rei­hen:

1. RD.: Faden­ring mit 6 FM anschla­gen (6)
2. RD.: jede M ver­dop­peln (DFM) (12)
3. RD.: in jede M eine FM (12)

- Schnei­de den Faden nach dem 2.Teil nicht ab, son­dern arbei­te direkt wei­ter. -

4. RD.: Lege bei­de Tei­le neben­ein­an­der und häk­le sie in einer Rei­he in der Mit­te mit jeweils 3 M zusam­men.

Wei­ter geht es in Run­den, so dass 22 M ent­ste­hen:

1. RD.: 22 FM (22)
2. RD.: nur 21 FM und 3. RD mit­tig begin­nen (22)
3. RD.: 1+2 ABN, 9 FM, 12+13 ABN, 9 FM (22)
4. RD.: 1+2 ABN, 8 FM, 11+12 ABN, 8 FM (18)

Schritt 2 — Kör­per — Farb­wech­sel -

Stich vor­ne in der 1. RD. (= in die Steg­mit­te zwi­schen den senk­rech­ten Fäden) ein.

5. RD.: Faden­ring mit 6 FM anschla­gen (18)
6. RD.: 1+2 ABN, 7 FM, 10+11 ABN, 7 FM (16)

- gelb -

7. RD.: 16 FM vor­ne ein­ste­chen (16)
8. RD.: 1+2 ABN, 6 FM, 9+10 ABN, 6 FM (14)

- Farb­wech­sel und Stop­fen -

9. RD.: 14 FM vor­ne ein­ste­chen (14)
10. RD.: 1+2 ABN, 1 FM, 4+5 ABN, 1 FM, 7+8 ABN, 1 FM, 10+11 ABN, 1 FM, 13+14 ABN (9)

- Stop­fen -

11. RD.: jede M ABN

Schnei­de den Faden groß­zü­gig ab und ver­nä­he ihn.

Schritt 3 — Deko­rie­ren

Sti­cke 2 Augen auf das Gesicht oder befes­ti­ge 2 Glas­au­gen.

Mit etwas Rouge kannst Du Bäck­chen pudern. Schnei­de aus Filz Flü­gel aus und befes­ti­ge sie am hin­te­ren Teil, wo der Farb­wech­sel beginnt. Für die Füh­ler kannst Du einen Faden durch den Kopf zie­hen und an ver­kno­ten.

Hin­weis

Die Herz­bie­ne wird in Spi­ral­run­den gear­bei­tet, dabei wer­den der Kopf und der Kör­per zusam­men fer­tig gestellt. Die Füh­ler, die Augen, die Bäck­chen und die Flü­gel fol­gen im Anschluss.

Varia­tio­nen

Du kannst die Herz­bie­ne als Auf­hän­ger, Magnet oder Schlüs­sel­an­hän­ger benut­zen. Kom­bi­nie­re das Gelb mit bun­ten Far­ben und lass Dei­ner Fan­ta­sie frei­en Lauf.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Sabi­ne Eggers

@haekelliebe.by.bine