HAl­lo­ween Gespenst

Gru­se­li­ge Bas­tel­ideen zu Hal­lo­ween

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1 — Grund­ge­rüst

Bla­se zunächst den Luft­bal­lon auf und ste­cke ihn auf einen Becher oder eine Dose. Falls nötig kannst Du ihn mit einem Strei­fen Kle­be­band fixie­ren. For­me dann mit Draht ein Paar Arme und befes­ti­ge die­se an der Dose unter­halb vom Bal­lon.

Schritt 2 — Kle­ben

Prä­pa­rie­re eine Schüs­sel mit Was­ser und Leim im Ver­hält­nis 1:1. In die­se tauchst Du die Mull­bin­de, so dass sie ganz bedeckst ist, nimmst sie her­aus, drückst das Was­ser her­aus und brei­test die Bin­de aus.

Tipp: Wenn Du ein wenig Leucht­far­be in den Leim gibst, leuch­ten die Geis­ter im Dun­keln.

Schritt 3 — For­men

Stül­pe die feuch­te Mull­bin­de mit­tig über den Luft­bal­lon und dra­pie­re den Stoff über das Arm­ge­rüst.

Tipp: Ach­te dabei auf eine ordent­li­che Sen­ke, so dass man die Arme spä­ter erken­nen kann.

Schritt 4: Deko­ra­ti­on

Sobald die Bin­de aus­ge­trock­net ist, kannst Du sie mit Wackelau­gen ver­zie­ren (alter­na­tiv funk­tio­niert aber auch schwar­zes Ton­pa­pier oder Edding).

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Vik­to­ria Koth­bau­er

@viennakunterbunt