Erkäl­tungs­bal­sam

Alter­na­ti­ve Heil­mit­tel

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

Werk­zeug

  • Topf klein
  • Tie­gel  licht­un­durch­läs­sig

Schritt für Schritt Anlei­tung

ZUBEREITUNG

  1. Schmel­ze die Shea­but­ter mit dem Calen­du­la­öl bei gerin­ger Wär­me in einem klei­nen Topf und lass die Mischung auf Hand­wär­me abküh­len
  2. Gib die äthe­ri­schen Öle hin­zu bevor der Bal­sam fest wird
  3. Ver­mi­sche alle Zuta­ten gut mit einem Löf­fel und fül­le die Mas­se in einen klei­nen Tie­gel ab.

ANWENDUNG

  • Am bes­ten lässt sich der Erkäl­tungs­bal­sam in Form von Brust­wi­ckeln anwen­den.
  • Tra­ge den Bal­sam sanft auf Brust und Rücken auf und bede­cke den Brust­korb mit einem war­men Tuch. So wird die Erkäl­tung auch ohne Medi­ka­men­te bald vor­über sein.

Hin­weis

  • Der Bal­sam ist bis zu 6 Mona­te halt­bar
  • Wäh­le zur Auf­be­wah­rung einen licht­un­durch­läs­si­gen Tie­gel (erhält­lich in der Apo­the­ke) und lage­re die­sen an einem licht­ge­schütz­ten, tro­cke­nen Ort (nicht im Kühl­schrank!)
  • Ach­te unbe­dingt dar­auf ECHTE äthe­ri­sche Öle zu ver­wen­den (z.B. von Pri­ma­ve­ra, Far­fal­la), da andern­falls die Wir­kung aus­blei­ben und/oder all­er­gi­sche Reak­tio­nen auf­tre­ten kön­nen

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Ursu­la Gigliot­ti

babyduft.ch