Blü­ten­ei­er

Ostei­er bas­teln mit Papier

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

  • Farb­kar­ton nach Wahl (hier: Minz­m­a­kro­ne und Sei­den­glanz von Stam­pin‘ Up!)
  • Klei­ne Blü­ten­stan­ze (hier: ∅ 1,6cm)
  • Per­len zum Ver­zie­ren (hier: Basic Per­len­schmuck von Stam­pin‘ Up!)
  • Sty­ro­po­rei (z.B. ∅ 6cm)
  • Kor­del zum Auf­hän­gen (hier: Flüs­ter­weiß von Stam­pin‘ Up!)

Werk­zeug

  • Heiß­klebe­pis­to­le

  • Nadel (alter­na­tiv: spit­zer Gegen­stand)

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Blü­ten vor­be­rei­ten

Stan­ze zunächst die Blü­ten aus. Für ein Ei mit ∅ 6cm benö­tigst Du unge­fähr 60 Blü­ten, also in die­sem Fall 30 Stück in Sei­den­glanz und 30 Stück in Minz­m­a­kro­ne.

Schritt 2: 3D-Effekt gestal­ten

Um den Blü­ten ein biss­chen Dimen­si­on zu ver­lei­hen, legst Du sie auf eine wei­che Unter­la­ge (oder die Hand­flä­che) und drückst das Ende eines Stif­tes (oder das Papier­loch­werk­zeug von Stam­pin’ Up!) in die Mit­te der Blü­te, so dass sich die Blü­ten­blät­ter etwas anhe­ben.

Schritt 3: Blü­ten­stän­de plat­zie­ren

Danach klebst Du in die Mit­te jeder Blü­te eine Per­le.

Schritt 4: Ers­te Blü­ten befes­ti­gen

Stich als nächs­tes mit einer Nadel (alter­na­tiv einem spit­zen Gegen­stand) oben ein Loch in das Ei. Die­ses ist für die spä­te­re Kor­del-Auf­hän­gung. Kle­be um die­ses Loch her­um 4 Blü­ten in wech­seln­der Far­be mit der Heiß­klebe­pis­to­le fest.

Schritt 5: Alle Blü­ten

Kle­be dann die wei­te­ren Blü­ten nach­ein­an­der so eng wie mög­lich auf das Ei. Ver­su­che dabei die Far­ben mög­lichst immer abzu­wech­seln.

Hin­weis: Der Farb­wech­sel wird nicht immer klap­pen, daher sieht jedes Ei trotz glei­cher Vor­ge­hens­wei­se indi­vi­du­ell aus.

Schritt 6: Auf­hän­ger

Schnei­de zum Schluss ein Stück Kor­del in der gewünsch­ten Län­ge zu, kno­te die Enden zusam­men und stop­fe sie in das gestanz­te Loch.

Hin­weis: Theo­re­tisch hält die Kor­del ohne Kle­ber, sie kann aber mit etwas Heiß­kle­ber fixiert wer­den.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Kimi Höpf­ner

kleinepapierkunstwerke.com