Oster­ei­er “Aqua­rell”

Bas­teln zu Ostern

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

Werk­zeug

  • Pin­sel dün­ne & mitt­le­re Stär­ke
  • Was­ser­be­cher

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Grund­mo­tiv

Zeich­ne zunächst mit etwas ver­dünn­ter Far­be schlich­te Blü­ten und Blät­ter auf Dein Ei und lass es dann trock­nen.

Hin­weis: Die Far­be darf nicht zu dünn sein, da sie sonst ver­läuft!

Schritt 2: Details

Sobald die Far­be voll­stän­dig tro­cken ist, kannst Du mit einem dün­nen Pin­sel und unver­dünn­ter Far­be fei­ne Kon­tu­ren, wie Blatt­adern oder Umran­dun­gen, auf­zeich­nen. 

Hin­weis

Ech­te Acryl-Was­ser­far­ben hal­ten auf Eier­scha­len nicht. Statt­des­sen kannst Du mit etwas ver­dünn­ter Acryl­far­be arbei­ten.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Doro Kai­ser

dorokaiser.online.de