Oster­ei­er mar­mo­rie­ren

Bas­teln mit Mar­mo­rier­far­be

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

Werk­zeug

  • Holz­spie­ße (z.B. Schasch­lik­spie­ße)
  • Behäl­ter zum Tau­chen rund (Ach­tung: wird schmut­zig!)
  • Papier weiß oder Küchen­rol­le
  • Eier­kar­ton leer (oder Stück Sty­ro­por) zum Trock­nen 

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Vor­be­rei­tung zum Eier Tau­chen

Fül­le den Behäl­ter etwa 2/3 mit Was­ser, so dass Du das Ei tau­chen kannst. Trop­fe eini­ge Far­ben (max. 3) Dei­ner Wahl auf das Was­ser und ver­rüh­re die­se leicht mit einem Holz­stab.

Tipp: Je dich­ter die Far­be ver­teilt ist, des­to dunk­ler wird das Ergeb­nis. 

Schritt 2: Tau­chen & Trock­nen

Ste­cke das Ei auf einen Holz­spiess, tau­che es mit die­sem in einer leich­ten Dreh­be­we­gung voll­stän­dig unter Was­ser, hole es vor­sich­tig wie­der her­aus und stel­le es zum Trock­nen.

Tipp: Ein umge­dreh­ter Eier­kar­ton oder ein Stück Sty­ro­por leis­ten als Tro­cken­ge­stell sehr gute Diens­te.

Schritt 3: Ober­flä­chen Rei­ni­gung

Bevor Du mit dem nächs­ten Ei fort­fährst soll­test Du die Was­ser­ober­flä­che von Farb­res­ten säu­bern. Hier­zu kannst Du ein Stück wei­ßes Papier dar­über zie­hen. Das Papier erhält dabei eben­falls eine leich­te Mar­mo­rie­rung und kann spä­ter z.B. für Gruß­kar­ten ver­wen­det wer­den. Alter­na­tiv geht aber auch ein Stück Küchen­rol­le. 

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com