Natur Sup­pe 

Spiel im Gar­ten

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

  • Spiel­kü­chen­uten­si­li­en  (alter­na­tiv: Schüs­sel und Koch­be­steck)
  • “Fund­stü­cke” aus dem Gar­ten (z.B. Stei­ne, Blü­ten, Blät­ter… )
  • Korb  für die Fund­stü­cke (optio­nal)
  • Was­ser (idea­ler­wei­se Regen­was­ser)

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1

Mach mit Dei­nem Kind einen Spa­zier­gang durch den Gar­ten und sam­melt dabei “Zuta­ten” für eine bun­te Natur­sup­pe.

Schritt 2

Fül­le einen Behäl­ter mit Was­ser und lass Dein Kind mit den ein­zel­nen Zuta­ten eine Sup­pe kochen.

SICHERHEITSHINWEIS

Dein Kind soll­te nie unbe­auf­sich­tigt mit Pflan­zen im Gar­ten spie­len! Zei­ge ihm daher genau, wel­che Pflan­zen gif­tig und wel­che unbe­denk­lich sind. Hier kann auch die Regel hel­fen, dass im Gar­ten grund­sätz­lich nichts geges­sen wer­den darf.

Spie­len & Ler­nen

För­de­rung

Die­ses spiel för­dert:

  • Hand-Augen-Koor­di­na­ti­on
  • Sam­meln, Rüh­ren, Angeln
  • Kochen
  • Natur
  • Schwim­men vs. Sin­ken

Vari­an­te für Klein­kin­der (1–2 Jah­re)

Für klei­ne Kin­der ist das Sam­meln von ver­schie­de­nen Natur­ma­te­ria­li­en eine tol­le Beschäf­ti­gung. Wenn dann noch bun­te Blü­ten auf dem Was­ser schwim­men und man dar­in her­um­rüh­ren darf, kann es kaum noch bes­ser wer­den.

Vari­an­te für Grö­ße­re Kin­der (ab 2 Jah­re)

Für grö­ße­re Kin­der ist das Ein- und Umfül­len von Din­gen und Flüs­sig­kei­ten rich­tig span­nend. Lass Dein Kind daher ruhig die “Sup­pen­ein­la­ge” her­aus angeln und in einem “Sup­pen­tel­ler” anrich­ten.

Vari­an­te für Kin­der­gar­ten Kin­der (ab 4 Jah­re)

Je nach­dem wel­che Zuta­ten ihr im Gar­ten sam­melt, haben die­se ganz unter­schied­li­che Eigen­schaf­ten: man­che schwim­men, ande­re gehen unter. Lass Dein Kind ruhig mal raten, was pas­siert, wenn es Blü­ten, Blät­ter oder Stei­ne in den “Sup­pen­topf” wirft.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com