Puz­zle am Stiel

Spiel­idee

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1

Lege die Eis­stie­le Kan­te an Kan­te neben­ein­an­der, so dass sie ein gleich­schenk­li­ges Recht­eck erge­ben und fixie­re die Stie­le mit Kle­be­band. 

Schritt 2

Wen­de die Stä­be (mit dem Kle­be­band nach unten) und zeich­ne ein bun­tes Motiv über die Stä­be hin­weg.

Schritt 3

Löse das Kle­be­band wie­der ab. 

Sicher­heits­hin­weis

Je nach Farb­wahl ist das Spiel mög­li­cher­wei­se nicht für Kin­der­mund geeig­net, da sich Far­be ablö­sen könn­te. 

Spie­len & Ler­nen

För­de­rung

Die­ses spiel för­dert:
  • Hand-Augen-Koor­di­na­ti­on
  • Logi­sches Den­ken, Fein­mo­to­rik

Vari­an­te für Klein­kin­der (ab 2 Jah­re)

Klein­kin­der kön­nen bereits ein­fa­che Puz­zle lösen. Ver­su­che es für den Ein­stieg daher mit einem ein­fa­chen Motiv, wie einem Ball, einem Herz, etc. 

Vari­an­te für Grö­ße­re Kin­der (ab 4 Jah­re)

Je grö­ßer die Kin­der wer­den, des­to kom­pli­zier­ter dür­fen die Moti­ve sein. 

Vari­an­te für Grö­ße­re Kin­der (ab 5 Jah­re)

Lass Dein Kind selbst lus­ti­ge Puz­zle anfer­ti­gen und hilf ihm dabei. Wie wäre es z.B. mit lus­ti­gen Tier­ge­sich­tern, die man anschlie­ßend wild kom­bi­nie­ren kann? So erhält ein Hase schnell eine Schwei­ne­n­a­se oder das Pferd einen Schna­bel. 

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Rita Vöge­le

einssechs.blogspot.com