Bla­sen­schwä­che & Inkon­ti­nenz in der Schwan­ger­schaft

Hil­fe bei Schwan­ger­schafts­be­schwer­den

Bla­sen­schwä­che & Inkon­ti­nenz

Wel­che Ursa­chen haben Bla­sen­schwä­che & Inkon­ti­nenz?

Durch eine verstärk­te Durch­blu­tung des Becken­be­reichs wird die Nie­ren­tä­tig­keit ange­ret und damit die Urin­pro­duk­ti­on erhöht. Dies kann zusam­men mit einer ent­spann­ten Bla­sen­mus­ku­la­tur, wel­che hor­mo­nell bedingt ist, zu einem unfrei­wil­li­gen Urin­ver­lust beim Lachen, Hus­ten, Nie­sen oder gar Lau­fen füh­ren.

Was kannst Du gegen Bla­sen­schwä­che & Inkon­ti­nenz tun?

Im Geburts­vor­be­rei­tungs­kurs wird die Becken­bo­den­mus­ku­la­tur gezielt trai­niert, so dass eine Bla­sen­schwä­che und Harn­in­kon­ti­nenz gemil­dert, wenn nicht sogar voll­stän­dig beho­ben wer­den kann.