Häu­fi­ge Fra­gen

 SSW 21+0 | SSW 21+1 | SSW 21+2 | SSW 21+3 | SSW 21+4 | SSW 21+5 | SSW 21+6

Wel­cher Monat ent­spricht der 21. SSW?

Mit SSW 21 bist Du im 6. Monat schwan­ger und im 2. Schwan­ger­schaft­s­tri­mes­ter.

Wel­che Grö­ße hat Dein Baby in SSW 21?

In der 21. Schwan­ger­schafts­wo­che hat Dein Baby eine Grö­ße von etwa 26,5 cm und ein Gewicht von ca. 360 g. Das ent­spricht einer Karot­te oder Möh­re.

Was zeigt der 21 SSW Ultra­schall?

In Dei­nem Bauch hört beim SSW 21 Ultra­schall ein klei­ner Spi­on mit und nimmt alle Klän­ge wahr.

Die 21. Schwangerschafts­woche

Dein Baby in SSW 21

HAUT

Die Haut Dei­nes Babys ist jetzt nicht mehr so durch­sich­tig wie vor zwei Wochen, und sein Kör­per leis­tet immer mehr: Die Lun­gen­bläs­chen, die es zum Atmen brau­chen wird, bil­den sich aus, Leber und Milz begin­nen mit der Pro­duk­ti­on wei­ßer Blut­kör­per­chen, und die Zahn­leis­ten für die Milch­zäh­ne wer­den ange­legt.

HÖREN

Und noch etwas ist neu: Dein Kind beginnt zu hören! Gib sei­nen Ohren etwas zum Genie­ßen: zum Bei­spiel ein selbst gesun­ge­nes Gute-Nacht-Lied und viel­leicht ein biss­chen Mozart. Leich­te klas­si­sche Musik eig­net sich näm­lich gut für win­zi­ge Ohren.

Wenn Dein Baby bestimm­te Klän­ge oft hört, wird es sie auch nach der Geburt wie­der­erken­nen. Von Papas tie­fer Stim­me bis zur Ein­gangs­me­lo­die Dei­ner Lieb­lings­se­rie, von der Du Dir abends öfter eine Fol­ge gönnst. Dei­ne Stim­me nimmt Dein Baby übri­gens dop­pelt wahr: von außen durch die Bauch­de­cke, aber auch direkt durch Dei­nen Kör­per als Vibra­ti­on.

Die wer­de­ne Mut­ter in SSW 21

VORBEREITUNGSKURS

Hast Du schon über­legt, ob Du einen Kurs zur Geburts­vor­be­rei­tung besu­chen willst? Gera­de, wenn Du Dein ers­tes Kind erwar­test, ist das eine gute Sache. Auch, weil Du auf die­se Wei­se gleich ande­re Schwan­ge­re ken­nen­ler­nen kannst. Moder­ne Geburts­vor­be­rei­tung hat mit den Hechel­kur­sen von frü­her übri­gens nichts mehr zu tun. Falls Du unsi­cher bist, wel­cher Kurs für Dich der rich­ti­ge ist, hier eine klei­ne Check­lis­te:

Möch­test Du lie­ber einen Kurs für Paa­re besu­chen oder lie­ber einen nur für Frau­en? Soll es ein regel­mä­ßi­ger Abend­kurs sein? Dann am bes­ten bald anmel­den, denn sol­che Kur­se begin­nen meist mit der 25. SSW. Oder lie­ber ein kom­pak­ter Wochen­end-Kurs? Dann hast Du noch etwas Zeit mit der Anmel­dung.

Wünschst Du Dir in ers­ter Linie eine kör­per­li­che Vor­be­rei­tung, oder hast Du auch vie­le Fra­gen über den Ablauf der Schwan­ger­schaft, die Geburt und die ers­te Zeit mit Baby? Fra­ge nach, wel­chen Schwer­punkt der Kurs hat, wenn das nicht schon im Info-Mate­ri­al steht.

Weißt Du schon, wo Du ent­bin­den willst? Dann lohnt auch ein Blick auf das Ange­bot der jewei­li­gen Kli­nik oder des Geburts­hau­ses. Der Vor­teil: Du fühlst Dich dort dann schon ein biss­chen zuhau­se, wenn die Geburt los­geht. Und viel­leicht lernst Du bei der Gele­gen­heit die Heb­am­me ken­nen, die Dich wäh­rend der Geburt beglei­tet.

Der wer­de­ne Vater in SSW 21

GEMEINSAME VORBEREITUNG

Vie­le wer­den­de Väter kön­nen sich Schö­ne­res vor­stel­len, als mit frem­den Paa­ren in einem Kurs Mas­sa­ge­tech­ni­ken zu ler­nen und womög­lich auch noch über ihre Gefüh­le zu spre­chen. Ande­re Män­ner freu­en sich dage­gen auf die Gele­gen­heit, ganz prak­tisch zu ler­nen, wie sie ihre Part­ne­rin wäh­rend der Geburt unter­stüt­zen kön­nen. Wie geht es Dir? Falls Du Dir über­haupt nicht vor­stel­len kannst, einen Paar­kurs zu besu­chen, aber natür­lich schon ger­ne wüss­test, was im Kreiß­saal pas­siert und wie Du Dei­ne Frau unter­stüt­zen kannst, wie wäre es mit einem Kom­pro­miss? Zum Bei­spiel könn­te Dei­ne Frau einen Kurs allein besu­chen und Dir jeweils nach den Ter­mi­nen gemüt­lich auf dem Sofa das Wich­tigs­te erzäh­len. Unge­wöhn­lich, aber rich­tig gut: Du buchst auf eige­ne Kos­ten eine gemein­sa­me Vor­be­rei­tungs-Dop­pel­stun­de bei einer Heb­am­me. (Der Stun­den­satz liegt meist zwi­schen 30 und 50 Euro).

Die Schwanger­schafts­wochen