Holun­der­blü­ten Sirup

Wenn der Holun­der­baum blüht, ist der Som­mer nicht mehr fern

Kate­go­rie

Getränk

Stu­fe

leicht

Zeit

2–3 Tage

Kalo­rien

Ein­ma­chen

Sirup Rezept

Ein Rezept-Tipp von happybabyness.com

Der Holun­der­blü­ten Sirup ist in klei­nen Men­gen für Kin­der ab 1 Jahr geeig­net.

Zuta­ten

  • 20–30 Holun­der­blü­ten Dol­den (je nach Grö­ße)
  • 3 l Was­ser
  • 2 kg Zucker
  • 3 Zitro­nen unbe­han­delt
  • 60 g Zitro­nen­säu­re (optio­nal)

Werk­zeug

  • Ein­mach­fla­schen (optio­nal)

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1

Schnei­de die Holun­der­blü­ten Dol­den frisch vom Holun­der­strauch, befreie sie von Schmutz/Insekten und stel­le die Holun­der­blü­ten­stän­gel kopf­über in einen Topf mit hohem Rand. 

Ach­tung: Die Blü­ten müs­sen zügig ver­ar­bei­tet wer­den, da sie schnell welk wer­den. 

Schritt 2

Wasche die Zitro­nen, schnei­de sie samt Scha­le in Schei­ben und ver­tei­le die­se über den Holun­der­blü­ten. 

Schritt 3

Koch das Was­ser zusam­men mit dem Zucker in einem zwei­ten Topf auf, bis sich der Zucker voll­stän­dig auf­ge­löst hat und rüh­re gege­be­nen­falls die Zitro­nen­säu­re unter.

Schritt 4

Giess die Zucker­lö­sung über die Holun­der­blü­ten-Zitro­nen-Lage und lass das gan­ze für min­des­tens 5 Tage abge­deckt an einem küh­len Ort ste­hen.

Schritt 5

Fil­ter die Blü­ten und Zitro­nen aus dem Vor-Sirup und koche die­sen anschlie­ßend noch­mals auf. 

Schritt 6

Fül­le den noch hei­ßen Sirup in Fla­schen und stel­le die­se wenn mög­lich kurz auf den Kopf, damit das dabei ent­ste­hen­de Vaku­um die Fla­sche sicher ver­schließt.

Ver­zehr­tipp

Der Holun­der­si­rup schmeckt Kin­dern gut als Holun­der­li­mo­na­de (mit Mine­ral­was­ser) und Erwach­se­nen als Hugo (mit Sekt, wei­ßer Limo­na­de und fri­scher Min­ze). 

Halt­bar­keit

Der Sirup hält sich an einem dunk­len, küh­len Ort bis zur nächs­ten Holun­der Ern­te. Meis­tens ist er aber schon vor­her leer 😉

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com