Fla­min­go Mür­be­teig Plätz­chen

Die­se Kek­se machen auch im Som­mer eine gute Figur

Kate­go­rie

Kek­se

Stu­fe

leicht

Zeit

ca. 1 Stun­de

Kalo­rien

Backen

Plätz­chen Rezept

Ein Rezept-Tipp von happybabyness.com

Die Fla­min­go Mür­be­teig-Plätz­chen sind für Kin­der ab 1 Jahr geeig­net.

Zuta­ten

  • 300 g Mehl
  • 125 g Puder­zu­cker
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 1 Pkt. Vanil­le­zu­cker
  • ½ Pck Back­pul­ver
  • Salz Pri­se
  • 125 g But­ter
  • 1 Pck. Fondant rosa (ca. 200g)

Werk­zeug

  • Aus­stech­förm­chen

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1

Ver­mi­sche zunächst alle tro­cke­nen Zuta­ten mit­ein­an­der, ehe Du die rest­li­chen Zuta­ten hin­zu­gibst und alles zu einem glat­ten Teig ver­ar­bei­test.

Schritt 2

Lass den Teig für ca. 30 Minu­ten im Kühl­schrank ruhen.

Schritt 3

Rol­le den Teig auf einer bemehl­ten Arbeits­flä­che aus, stich die Kek­se aus und plat­zie­re die­se auf einem mit Back­pa­pier aus­ge­leg­ten Blech.

Schritt 4

Hei­ze den Back­ofen auf 170° Umluft vor, backe die Kek­se für ca. 10 Minu­ten und lass sie anschlie­ßend gut aus­küh­len.

Schritt 5

Rol­le den Fondant mit etwas Puder­zu­cker aus, damit er nicht am Nudel­holz fest­klebt.

Schritt 6

Stich mit dem­sel­ben Aus­ste­cher wie zuvor Dei­ne Moti­ve aus.

Tipp: Je nach­dem wie dünn Du den Fondant aus­rollst, brauchst Du mehr oder weni­ger Mas­se.
Mög­li­che Res­te kön­nen aber gut in Frisch­hal­te­fo­lie auf­be­wahrt wer­den.

Schritt 7

Ver­rüh­re abschlie­ßend etwas Puder­zu­cker mit Ziro­nen- oder Oran­gen­saft und kle­be mit die­sem den Fondant auf die Plätz­chen.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Ste­fa­nie Engel

@killerkirsche_77