Kre­wels­hof

Loh­mar

Aus­flugs­tipp in Nord­rhein-West­fa­len (NRW)

Die­ser Bei­trag ent­hält bezahl­te Wer­bung (*)

FRÜHSTÜCK FÜR GROSS UND KLEIN

Auf dem Kre­wels­hof ist ja immer etwas los, ob Groß­el­tern-Tag, Kas­per­le-Thea­ter, Bil­der­buch-Kino, Kür­bis­wett­wie­gen, Kräu­ter­ta­ge, Spar­gel­ste­chen… aber uns war noch nicht so rich­tig klar, wie toll, man dort früh­stü­cken kann. Und das jeden Tag.

Das Hof­ca­fé vom Kre­wels­hof in Loh­mar ist sehr gemüt­lich ein­ge­rich­tet. Vom nas­sen, kal­ten März-Wet­ter drau­ßen gelan­gen wir in eine woh­li­ge Wär­me, denn das offe­ne Kamin­feu­er brennt. Wie herr­lich!

Obwohl wir recht spät kom­men, ist das Früh­stücks­buf­fet noch reich­lich bestückt. Es locken eine gro­ße Aus­wahl an fri­schen, lecke­ren Brot­sor­ten, But­ter­stu­ten sowie unter­schied­li­che Bröt­chen. Natür­lich alles aus der hof­ei­ge­nen Bäcke­rei. Haus­ge­mach­te Mar­me­la­de, diver­se Käse- und Auf­schnitt­sor­ten, Rührei­er und gekoch­te Eier ergän­zen das viel­sei­ti­ge Ange­bot. Unter­schied­li­che Säf­te, Obst­sa­lat und Joghurt run­den das Gan­ze ab. Alle Heiß­ge­trän­ke sind im Buf­fet­preis ent­hal­ten. So ist an alles gedacht.

 

AUSFLUGSTIPPS_Familien_Unterwegs_Kind_NRW_Nordrhein-Westfalen_Lohmar_Krewelshof_Fruehstueck_Brunch

Bil­der © stadt­kon­fet­ti

Das Hof­ca­fé ist gut besucht. Gemüt­lich suchen wir uns einen der zahl­rei­chen schön deko­rier­ten Tische aus. Auf jedem Tisch ste­hen — pas­send zur Jah­res­zeit- bereits Vasen mit Wei­den­kätz­chen­zwei­gen.

Lei­der, lei­der kön­nen wir auf­grund der mie­sen Wet­ter­la­ge nicht drau­ßen sit­zen. Denn auch dort sieht es sehr ein­la­dend aus. Aber der Früh­ling und der Som­mer kom­men ja erst…

Das Tol­le ist, dass das Früh­stücks­buf­fet im Kre­wels­hof Loh­mar in der Woche jeden Tag von 9:00–11:30 Uhr geöff­net ist.

Am Wochen­en­de bie­tet der Kre­wels­hof das Fami­li­en-Früh­stück an. Die­ses läuft von 9:00–12:00 Uhr. Hier ist das lecke­re, umfas­sen­de Früh­stücks­buf­fet, die Kin­der­ani­ma­ti­on und der Besuch der Spiel­scheu­ne mit sei­nem Außen­ge­län­de im Preis inbe­grif­fen. Das ist doch eine super Sache: gemüt­lich früh­stü­cken wäh­rend die Kin­der sich aus­to­ben kön­nen.

Am Wochen­en­de und an Fei­er­ta­gen wird auch das soge­nann­te Lang­schlä­fer-Früh­stück von 10:00–13:00 Uhr ange­bo­ten. Dann heißt es schlem­men auf der Ten­ne oder der Käse­die­le. Der Begrü­ßungs­sekt ist im Preis inbe­grif­fen. So star­tet man gut gelaunt und satt ins Wochen­en­de.

Ja und wer dann noch nicht genug hat: ab 12:00 Uhr bie­tet der Kre­wels­hof sein fri­sches Kuchen­buf­fet oder Mit­tag­essen an. Yum­miii!

Fazit

Den Kre­wels­hof kann man mit der gan­zen Fami­li­en an jedem Tag und zu jeder Tages­zeit besu­chen! Die Kin­der kön­nen auf dem Gelän­de und in der Spiel­scheu­ne spie­len und toben, wäh­rend die Erwach­se­nen in Ruhe zu Ende früh­stü­cken bzw. spei­sen. Oft bie­tet der Kre­wels­hof zum Fami­li­en­früh­stück am Wochen­en­de Ani­ma­ti­ons­pro­gramm, wie z.B. ein Kas­perl­thea­ter an. So ist für jeden etwas dabei! Und bevor es nach Hau­se geht kann man noch im Hof­la­den fri­sches Gemü­se, Back­wa­ren aus der eige­nen Pro­duk­ti­on, regio­na­le Spe­zia­li­tä­ten und vie­les mehr käuf­lich erwer­ben.

Kurz­in­for­ma­ti­on

Kre­wels­hof Loh­mar — der Erleb­nis- und Genuss­hof
Kre­wels­hof 1, ”An der Burg Sülz 1”, D‑53797 Loh­mar
pho­ne 02205 / 897706
web krewelshof.de

* stadt­kon­fet­ti bedankt sich recht herz­lich beim Kre­wels­hof Loh­mar für die Ein­la­dung. Das Ergeb­nis die­ses Pro­dukt­tes­tes wur­de hier­durch nicht beein­flusst und spie­gelt allein die Mei­nung des Autors wie­der.