Kir­schen

Häkeln für die Kin­der­kü­che und den Kin­der­kauf­la­den

Tuto­ri­al

DIY

Häkel­an­lei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Zuta­ten

Werk­zeug

Abkür­zun­gen

  • LM = Luft­ma­sche
  • WLM = Wen­de­luft­ma­sche
  • STB = gan­zes Stäb­chen
  • HSTB = hal­bes Stäb­chen
  • KM = Kett­ma­sche

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Ers­ter Stiel (grün)

Lege zunächst eine Anfangs­schlau­fe und häk­le 10 LM sowie 1 WLM (= 11)

Tipp: Lass den Anfangs­s­fa­den etwas län­ger, damit Du mit die­sem spä­ter die Kir­schen an den Stiel nähen kannst.

Schritt 2: Ers­tes Blatt

Häk­le nun auf dem Weg zurück in die vor­he­ri­gen 5 Maschen: 1 FM, 1 HSTB, 1 STB, 1 HSTB, 1 FM

Schritt 3: Zwei­tes Blatt

Set­ze dann 5 LM und 1 WLM (= 6)

Häk­le auf dem Rück­weg erneut 1 FM, 1 HSTB, 1 STB, 1 HSTB, 1 FM und schlie­ße mit 1 KM in die 5. LM der Luft­ma­schen­ket­te vom Anfang.

Schritt 4: Zwei­ter Stiel

Abschlie­ßend machst Du wie­der 6 LM und schließt das Gan­ze, indem Du den Faden abschnei­dest und durch die M ziehst.

Tipp: Lass den Faden auch die­ses Mal etwas län­ger über­ste­hen.

Schritt 5: Kir­sche (rot)

Wei­ter geht es mit fes­ten M, die in Spi­ral­run­den gehä­kelt wer­den:

RD. 1: Lege einen Faden­ring und häk­le 5 Fm in die­sen (= 5)
RD. 2: Ver­dopp­le jede M (= 10)
RD. 3: Ver­dopp­le jede 2. M (= 15)
RD. 4–6: Häk­le drei RD lang in jede M eine FM (= 15)
RD. 7: Nimm nun ab, indem Du jede 2.+3. M zusam­men häkelst (= 10)

- Stop­fe die Kir­sche mit Füll­wat­te aus. -

RD. 8: Nimm wei­ter ab, indem Du jede 1. + 2. M zusam­men häkelst (= 5)

- Schnei­de den Faden ab und zie­he ihn durch die ver­blei­ben­de M. Fer­ti­ge dann noch eine zwei­te Frucht an. -

Schritt 6: Zusam­men­nä­hen

Nähe die Früch­te zum Schluss mit Hil­fe der Woll­na­del an die Stie­le. Ver­schlie­ße die Fäden sicher und ver­ste­cke sie im Inne­ren der Kir­schen.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Sarah Paw­low­ski

hae­kelnfu­er­die­kin­der­kue­che