Oster­ei­er “schwarz-weiß”

Bas­teln zu Ostern

Tuto­ri­al

DIY Anlei­tung

Eine DIY Anlei­tung von happybabyness.com

Mate­ri­al

Werk­zeug

  • Edding schwarz
  • Kle­be­band
  • Maß­band

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1: Bema­len

Das Bema­len der Eier mit Edding ist kin­der­leicht, da ihr nur ein Ei, einen Bunt­stift und eine Idee braucht.

Tipp: Falls Du Dir mit dem gewünsch­ten Mus­ter etwas unsi­cher bist, kannst Du die­ses zuerst auf Papier aus­pro­bie­ren ehe Du es aufs Ei über­trägst.  

Ver­wen­dungs­bei­spie­le

  • Wet­ter­fes­te Gar­ten­de­ko­ra­ti­on - Wenn Du Plas­tik-Eier mit einem was­ser­fes­ten Edding bemalst, kannst Du die­se beden­ken­los im Gar­ten auf­hän­gen.
  • Tisch Deko­ra­ti­on - Die bemal­ten Oster­ei­er machen auch als Tisch­kärt­chen eine gute Figur und erfreu­en als klei­ne Gast­ge­schen­ke jeden Besu­cher.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Lucie Koch

familyundliving.de