Lachs­r­i­sot­to mit Zuc­chi­ni

Ein leich­tes Gericht mit beson­de­rer Note

Kate­go­rie

Haupt­spei­se

Stu­fe

leicht

Zeit

ca. 25 Minu­ten

Kalo­rien

Kochen

Risot­to Rezept

Ein Rezept-Tipp von happybabyness.com

Das Lachs­r­i­sot­to mit Zuc­chi­ni ist für Kin­der ab 1 Jahr geeig­net.

Zuta­ten

  • 300 g Zuc­chi­ni
  • 100 g Lachs­fi­let
  • 70 g Risot­to­reis
  • 400 ml Gemü­se­brü­he
  • 2 EL Kräu­ter­schmand
  • 2 EL Zitro­nen­saft
  • 1 EL Raps­öl
  • Salz & Pfef­fer
  • Dill frisch

Schritt für Schritt Anlei­tung

Schritt 1

Wasche die Zuc­chi­ni, schä­le sie (falls kei­ne Bio-Qua­li­tät vor­liegt) und schnei­de sie in Schei­ben. 

Schritt 2

Schwit­ze das Gemü­se in einem Topf mit wenig Öl leicht an. Gib den Reis hin­zu und düns­te alles unter regel­mä­ßi­gem Rüh­ren in ca. 2- 3 Minu­ten gla­sig. 

Schritt 3

Gie­ße mit 100 ml Gemü­se­brü­he auf und köchel das Gan­ze für ca 15 Minu­ten bei mitt­le­rer Hit­ze. Ver­zich­te dabei auf den Deckel und gie­ße regel­mä­ßig unter Rüh­ren Brü­he nach. 

Schritt 3

Wür­fel den Lachs, beträu­fel ihn mit Zitro­nen­saft und sal­ze ihn leicht. Gib den Fisch so auf den Reis und lass alles bei geschlos­se­nem Deckel etwa 5 Minu­ten zie­hen bis der Lachs gar ist .

Schritt 4

Wür­ze das Risot­to mit Salz & Pfef­fer und schme­cke es vor dem Ser­vie­ren mit fri­schem Dill und Schmand ab.

Hin­weis für Klein­kin­der

Das Gericht ist auch für Klein­kin­der geeig­net. Hier soll­te aller­dings sehr spar­sam mit dem Salz (auch in der Brü­he) umge­gan­gen und beson­ders vor­sich­tig auf Grä­ten kon­trol­liert wer­den.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com